Offizieller Händler
Welcher Typ passt zu mir?

Die Bandbreite und Vielzahl an Modellen, Aufbauformen und Grundrissen ist riesig und wirkt manchmal auch ein wenig verwirrend. Aber keine Sorge: Mit ein wenig Basiswissen findet ihr schnell heraus welches Wohnmobil am besten zu euch passt.

Dabei solltet ihr euch zuerst einmal die Frage stellen, was ihr mit eurem zukünftigen Wohnmobil überhaupt vorhabt. Plant ihr Fernreisen oder doch lieber Städtetrips? Seid ihr Sommerurlauber oder wollt ihr euer Wohnmobil vielleicht sogar im Winter nutzen? Je genauer ihr euch vorher überlegt welche Anforderungen ihr an euer zukünftiges mobiles Heim stellt, desto leichter fällt euch im Anschluss die Wahl auf den richtigen Aufbautyp.

Im Folgenden stellen wir euch die unterschiedlichen Typen einmal genauer vor:

Campingbus

Campingbusse, wie zum Beispiel unser Dethleffs Globevan, sind äußerst kompakt und wendig. Somit habt ihr die Möglichkeit, eure Alltags- und Freizeitbeschäftigungen mit lediglich einem Fahrzeug, nämlich eurem Campingbus, zu erledigen. Durch ihre Maße sind diese Reisemobile für Städtetrips genauso gut geeignet, wie für ein verlängertes Wochenende auf dem Campingplatz.

Allerdings gibt es bei dieser kompakten Bauform auch Nachteile. So findest du in Campingbussen zum Beispiel kein richtiges Bad und auch die Stauflächen sind vergleichsweise begrenzt, weshalb ein Campingbus wohl eher für Alleinreisende und Paare geeignet ist.

Pros

  • Kompakt und wendig
  • Tiefgaragengeeignet
  • Kombinationsmöglichkeit von Alltag und Freizeit

Contras

  • Wenig Stauraum
  • Eingeschränkte Stehhöhe
  • Nicht ideal für Winterbetrieb

Kastenwagen

In der nächst größeren Kategorie finden sich ausgebaute Kastenwägen wieder. Unser Sunlight Cliff oder unser Dethleffs Globetrail bieten in Bezug auf den Wohnraum wesentlich mehr Komfort. So sind sowohl eine Nasszelle als auch eine durchgängige Stehhöhe in dieser Kategorie serienmäßig. Dadurch sind die Fahrzeuge dann allerdings etwas länger.  Klassischerweise gibt es Kastenwägen in 3 verschiedenen Längen von 5,40m bis 6,40m.

Fahrzeugvarianten mit Aufstelldach bieten wiederum Schlafplätze für bis zu 4 Personen. Bei einer vollen Belegung des Kastenwagens lässt sich dann aber nur bedingt Komfort erwarten, weshalb sich Kastenwägen wohl eher für Reisen mit bis zu zwei Personen zu eignen.

Pros

  • Nasszelle vorhanden
  • Mehr Stauraum als beim Campingbus
  • Durchgehende Stehhöhe
  • Geeignet für die Stadt

Contras

  • Für Familien etwas zu unpraktisch
  • Nur bedingt geeignet für den Winter

Alkoven Modelle

Dieses Modell ist an seiner außergewöhnlichen Form, dem Alkoven, einer nach vorn geformter Nase zu erkennen. In diesem Bereich befindet sich dann ein festes Bett, also eines, dass ihr nicht umbauen müsst und immer – außer natürlich während der Fahrt – nutzen könnt. Ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, insgesamt bis zu 6 Schlaf- und Sitzplätze und dass durch die enorme Innenhöhe entstehende, außerordentliche Raumgefühl machen die Alkoven Modelle zu typischen Familienmodellen.

Das Alkoven Modell birgt aber auch Nachteile. Sein hoher Aufbau macht es nicht gerade windschnittig, was sich wiederum auf Fahrverhalten und Kraftstoffverbrauch auswirkt. Wer sich neben diesen Punkten durch den Einstieg ins Alkoven Bett nicht abschrecken lässt, macht Preis- Leistungstechnisch gesehen nichts verkehrt.

Pros

  • Bietet Platz für bis zu 6 Personen
  • Viele Stauraum
  • Außerordentlich gutes Raumgefühl

Contras

  • Ungewohnte Gesamthöhe
  • Höherer Kraftstoffverbrauch
  • Erschwerter Einstieg ins Alkoven Bett

Teilintegrierte Reismobile

Der Name ist Programm – bei diesen Fahrzeugen ist das originale Fahrerhaus in den Wohnraum eingebunden. Dabei sind Fahrer- und Beifahrersitz meist drehbar und gehören zur Sitzgruppe.

Die Schlafmöglichkeiten sind im Vergleich zu den Alkoven Modellen begrenzter. So befindet sich der Schlafbereich im teilintegrierten Reisemobil meist im Heck. Oftmals, je nach Grundriss, lässt sich die Sitzgruppe zu einem weiteren Bett umbauen oder es verbirgt sich ein Hubbett über der Sitzgruppe, welches sich bei Bedarf nach unten fahren lässt. Dies sorgt für zusätzliche Schlafplätze für bis zu 4 Personen, bringt aber gleichzeitig auch den Nachteil, das die Sitzgruppe bei heruntergelassenem Hubbett nicht mehr nutzbar ist.  Daher ist das teilintegrierte Reisemobil ideal für Paare, die nur ab und zu weitere Reisende mitnehmen.

Pros

  • Ideal für Paare und Kleinfamilien
  • Durch die niedrigere Aufbauhöhe, im Vergleich zum Alkoven, angenehmes Fahrgefühl
  • Niedrigerer Kraftstoffverbrauch

Contras

  • Sitzgruppe bei voller Belegung nicht nutzbar
  • Fahrerhaus schlecht isoliert
SUNLIGHT T67S 2022 20190669 Bildschirm 96 dpi
Sunlight T67S

Integrierte Wohnmobile

Integrierte Wohnmobile sind die Königsklasse der kompakten Reisemobile. Die eigenständige Front, anstelle des original Fahrerhauses, in Verbindung mit der riesigen Frontscheibe sorgt für Luftigkeit im Inneren. Integrierte Wohnmobile verfügen neben festen Betten im Heckbereich meist noch über ein weiteres festes Bett über den Vordersitzen, weshalb diese Reisemobile in der Regel mit 4 Schlafplätzen ausgestattet sind. Außerdem lässt sich die Sitzgruppe für gewöhnlich weiter nutzen, wenn die vorderen Schlafplätze belegt sind.  

An dieser Stelle sollte das Thema des zulässigen Gesamtgewichtes allerdings nicht aus den Augen verloren werden. So sind integrierte Wohnmobile durch ihren Aufbau schwerer als 3,5 Tonnen und dürfen mit einem Führerschein der Klasse B nicht bewegt werden.

Pros

  • Hoher Komfort
  • Großzügiges Raumgefühl
  • Gefälliges Design
  • Gute Isolierung

Contras

  • Erschwerte Wartungsarbeiten
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Eingeschränkte Übersichtlichkeit 

Fazit

Unser kleiner Überblick über die verschiedenen Wohnmobil-Typen macht deutlich, dass es eine sehr große Auswahl an Aufbautypen gibt. Hinzu kommt die Vielzahl an Fahrzeuggrundrissen und -details. Aber lasst euch davon nicht verunsichern! Wir beraten euch gerne, damit ihr das für euch geeignete Fahrzeug findet.  

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Autohaus Schenk GmbH
Auf dem Mittelfeld 6
98693 Ilmenau

Auf Grund der aktuellen Lage haben wir geänderte Öffnungszeiten.
Wir sind von Montag – Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr für sie da.